Sunrise mit neuen Abo-Paketen mit Surfflat für Tablets

Sunrise geht neue Wege. Wer Internet- und Festnetzanschluss bei Sunrise hat, bekommt eine Flatrate für mobiles Internet mit dazu. Ebenfalls neu: Den Grundanschluss für digitales Fernsehen soll es wie bei der Konkurrenz ohne Grundgebühr geben. Sunrise reagiert mit diesen Neuerungen auf die Angebote von Swisscom und Cablecom (im Bereich digital-TV).

Im Detail sehen die Angebote so aus: Die Sunrise Internet Everywhere Tarife sind als basic, start und comfort erhältlich und passen sich laut Sunrise an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kunden an. 

sunrsie

Basic enthält eine auf 1 mbps limitierte Verbindung für mobiles Internet und 5 mbps für Zuhause und kostet 55 Franken pro Monat . Start enthält ebenfalls eine 1mbps-Verbindung für unterwegs und 15 mbps für Zuhause – und zwar für75 Franken. Comfort enthält eine Verbindung von bis zu 7.2 mbps für unterwegs und 30 mbps für Zuhause für 95 Franken. Wer zudem ein Mobilabo hat, spart 15 Franken. Inklusive ist auch der Festnetzanschluss. Eine Beschränkung des Datenvolumens gibt es offiziell nicht, aber die Geschwindigkeit wird von Beginn wegbeschränkt. Damit wird das Infinity-Konzept der Swisscom teilweise kopiert. Anders als bei der Swisscom gibt es aber noch eine zweite Bremse: wer mehr als 500 MB Datenvolumen monatlich braucht, wird auf 64 kbps gedrosselt.  Ein weiterer Unterschied: Sunrise Everywhere ist nicht für Smartphones, sondern für Tablets und Notebooks gedacht. Ein Handyabo braucht es daneben trotzdem noch.

Die neuen Internetprodukte sind  auch für Bestandskunden von Sunrise erhältlich.   In der Promotionsphase gilt für Neukunden bis zum 25. Mai 2013 jedoch ein Einführungsrabatt von zusätzlich CHF 10.- während 12 Monaten.

Sunrise versucht, dem Trend zur mobilen Internetnutzung mit Tablets Rechnung zu tragen. Zudem will man die Leute dazu bewegen, alle Dienste bei ihnen zu bündeln. Ob Sunrise damit Erfolg hat? Ich zweifle ein wenig. Die Konkurrenz (namentlich Swisscom) bietet unlimitiertes Datenvolumen für das Smartphone und erlaubt Tethering. So ist das Surfen mit Tablets unterwegs problemlos möglich. Ohne Einschränkung bezüglich Datenvolumen. Die Beschränkung auf 64 kbps bereits nach 500 MB bei Sunrise ist eine grosses Handicap. Zudem hat Sunrises Ruf bezüglich Service doch sehr gelitten in letzter Zeit (siehe zum Beispiel: http://albtraum-sunrise.com/klagemauer/)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s