Sunrise auch mit neuer Surfoption

Sunrise-Abonnenten, die mit dem Handy ins Internet wollten, konnten bislang lediglich die Option Sunrise surf buchen. Für 7.50 Franken pro Monat standen ihnen 250 MB Datenvolumen zur Verfügung. Zu wenig für Vielnutzer. Das hat Sunrise nun geändert: Mit der neuen Option Sunrise surf Flat für 19 Franken pro Monat kann der Nutzer  via Handy ohne Datenvolumen-Obergrenze ins Internet. Eine Einschränkung gibt es dennoch: Wird die Datenmenge von 2 GB pro Monat überschritten, reduziert Sunrise die Bandbreite auf 128 Kbit/s.

Im Rahmen einer Aktion gibt es die ersten 6 Monate zum Preis von 12.15 Franken statt 19 Franken. Dis bisherige Option Sunrise surf ist weiterhin erhältlich.

Zum Vergleich: Bei Orange kostet eine ähnliche Option mit dem Namen Mobile Internet Max ebenfalls 19 Franken. Die Datenmenge ist jedoch auf 1 GB limitiert, darüber hinaus gehende Nutzung kostet 10 Rappen pro MB.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s